Anthologien


Sein schönster Sommer

Sommer - ein Versprechen von Hitze, sonnengetränkten Tagen und lauen, entspannten Nächten. Von Freibad und See, Meer und Urlaub. Von Lust und Sinnlichkeit, die unter der Sonne aufblühen.

Männer treffen sich um sich ineinander zu verlieben, zu entlieben oder nicht voneinander zu lassen. Manchmal romantisch, dezent erotisch, selten traurig, wird in den zehn Geschichten bekannter AutorInnen dem Sommer gehuldigt.

 

Mit Beiträgen von: Elisa Schwarz, Paul Senftenberg, Justin C. Skylark, Carmilla DeWinter, Levi Frost, Lena M. Brand, Dima von Seelenburg, Björn Petrov, Kai Brodersen und von mir Der Garten.

 

„Sein schönster Sommer“ ist eine gelungene Mischung unterschiedlichster Geschichten, die für jeden Leser etwas zu bieten, und mich besonders durch die angesprochenen, etwas ernsteren, traurigeren Texte beeindruckt hat – lesenswert. jamamashid/Amazon.de

 

Auch wenn es sich bei "Sein schönster Sommer" um mehrere Kurzgeschichten handelt, sind sie nicht weniger mitreißend wie ein komplettes Buch. Nach jedem Kapitel musste ich kurz das Buch zuschlagen, mich von dem vergangenem Pärchen lösen um weiter lesen zu können. Alle Autoren konnten mich in diesen wenigen Seiten die sie zur Verfügung hatten so mitziehen, mich mitfühlen lassen wie es mir (seit "Feel Again") nicht wieder passiert ist. Traumfängerblog

 

Während eine Geschichte geradezu erlesen werden will, liest sich eine andere wie von selbst. Nach dieser will man mehr, nach jener muss man das Buch erstmal weglegen, um mit sich und der Welt ins Reine zu kommen oder die Tränen zu trocknen. Ja, auch das. Der Vorteil ist, dass man gerade eben noch am Stausee um die Ecke war und mit der nächsten Geschichte ganz schlüssig an das Ende der übernächsten Galaxie katapultiert wird. Frank Hebenstreit/queer.

eBook 4,49 € sowie Kindle unlimited * Taschenbuch 10,90 €

 

Einen Einblick in alle Geschichten erhält man in der kostenlosen Leseprobensammlung (eBook).



schwule Erotik
In seiner Hand

Erotik

In seiner Hand - Geschichten voller Männerlust

von mir mit: Der Traum des Fischers und Fünf-Gänge-Menü (Fortsetzung von Nur eine Frage der Liebe)

ursprünglich erschienen im Incubus-Verlag 2015 | Neuausgabe 2017

Hrsg. Ulrich Hawighorst

mit Beiträgen von Thomas Pregel, Raik Thorstadt, Björn Petrov, C. Dewi, Dennis Stephan, Annette Juretzki, Peter Nathschläger, Levi Frost, Devin Sumaro, Romy Wolf, Nino Delia u.a.

 

Rezensionen lovelybooks * Blog *

 



Queer-Reihe

Gleich Liebes, gleich ist das Essen fertig - 18 erotische Rezepte erschien im Juli 2014 im Größenwahnverlag. Von mir ist der Beitrag Der Engel auf der Fensterbank enthalten.

 

Liebe und andere Schmerzen - 16 Herzschläge, erschienen im Größenwahnverlag, Hrsg. Jannis Plastargias, enthält die Kurzgeschichte Black-eyed. Der Erzählband wurde nominiert für die Hotlist 2013 der unabhängigen Verlage. Rezensionen auf Lovelybooks: Rosha * Kunoichi



Benefiz

Zusammen finden - Benefiz-Anthologie (Juli 2015), mehr dazu im Blog

Von mir mit Nie vergessen - Non dimenticato mai zusammen mit Moritz Berg

Mit Beiträgen von: Bianca Nias, Chris P. Rolls, Jobst Mahrenholz, Juliane Seidel, Justin C. Skylark, Karolina Peli, Moritz Berg, Paul Senftenberg, Raik Thorstad, Rosha Reads, S.B. Sasori, Schännieh Dunkelstrauch, Susann Julieva, Tanja Meurer

 

Positive Storys - Sammelband, dessen Erlös gespendet wird, enthält die Kurzgeschichte Der dünne Boden, auf dem wir stehen

 



weitere Anthologien

Insgesamt finden sich Beiträge von mir in über 20 Anthologien, die seit 2008 erschienen sind. Hervorheben möchte ich noch:

 

Normal ist das nicht in Happy end - Die besten Geschichten aus dem Mdr-Literaturwettbewerb 2011 - ausgewählt aus 2200 Einsendungen (Verlag Neues Leben).

 

Das andere Aschenputtel in Grimms Märchen update 1.2 - moderne Märchen für Erwachsene, erschienen im Machandel-Verlag 2012.

 

Weihnachtsküsse
Zwei lesbische Kurzgeschichten mit Eva Andersson

Taschenbuch ca. 80 Seiten | eBook 2,99 € sowie Kindle unlimited

 



Konkursbuchverlag

In der bekannten Reihe Mein lesbisches Auge 8 und 10 erschienen die Texte Hinterhof, 2. Stock (2008) sowie Manja lächeln zu sehen (2011).

 

Im Jahrbuch der Erotik Mein heimliches Auge 23 und 25 erschienen von mir die Beiträge Gemischtes Doppel (2008) sowie Maras Röcke (2010). In der Ausgabe 26 ist von mir der Text Der schönste Engel der Welt (mit passendem Foto) vertreten und in der Ausgabe 29 Mein Lieblingsengel (selber Engel, andere Geschichte).

 

In Mein schwules Auge 9 (Oktober 2012) erschien von mir Im Sucher, ein Auszug aus Phillips Bilder. In der Ausgabe Nr. 10 (Oktober 2013) habe ich zum ersten Mal Winterlinde veröffentlicht, die Kurzgeschichte auf der Im Zimmer wird es still basiert. In der Ausgabe 12 (Oktober 2015) ist ein Auszug aus Die wahre Geschichte von Robinson Crusoe erschienen.