Hintergrund Nur eine Frage der Liebe

Meinen vierten Roman schrieb ich von Mai 2013 bis Juli 2014, also wesentlich schneller als die anderen, obwohl er ein ganzes Stück länger ist. Ich begann mit dem Roman schon bald nach der Fertigstellung von Phillips Bilder. Im Grunde hätte ich die Geschichte um eine Beziehung mit großem Altersunterschied auch mit anderen, neuen Figuren erzählen können, aber Phillip und sein Umfeld waren noch so präsent, dass ich diese wählte. So ist, ganz ungeplant, eine Art Triologie um Benjamin und Phillip entstanden.

Anders als in den Vorgängern bewegt sich die Geschichte hier weitgehend aus dem ländlichen Umfeld weg und spielt in Berlin.

 

Obwohl es Interesse von Verlagen gab, entschied ich mich, mit meinem vierten Roman gleich im Selfpublishing zu starten, u.a. weil ich keine Eingriffe in den Text wollte, die zum Beispiel die Altersdifferenz betreffen. Die Veröffentlichung erfolgte somit bereits im August 2014, ein Jahr nach Phillips Bilder.

 

Im April 2015 erschien mit "Anna & Eva" eine Art Auskopplung. Die Erzählung spielt im selben Zeitraum wie der Roman und schildert die Sicht der Frauen mit dem Fokus auf ihrer Geschichte.

 

Mit Phillip & Christoph - erotische Tableaus erschien 2017 eine kleine Fortsetzung. Eine der Kurzgeschichten aus diesem Band erschien zuerst in In seiner Hand (Incubus-Verlag).